Gottesdienste

Wochenanzeiger

In unserer Gemeinde feiern wir täglich Eucharistie – und auch andere Formen von Gottesdiensten. Bitte informieren Sie sich im aktuellen Wochenanzeiger (PDF).

Gottestdienste

Gemeindemessen

Gerne können Sie diese Übersicht auch als PDF herunterladen.

Gottesdienstformate in unserer Pfarrei

HotSpot

Der HotSpot-Gottesdienst Jeden 2. Sonntag eines Monats um 18.30 Uhr in der Stadtpfarrkirche St. Jakob. Ein Gottesdienst, in dem wir zusammenrücken und uns auseinandersetzten. Mit neuen geistlichen Liedern und mehr.

Freiraum – Gottesdienst für junge Menschen

Freiraum – Gottesdienst für junge Menschen Im „Freiraum“ gibt’s mehr Raum für dich und deine Anliegen, mehr Raum für’s Gespräch und/oder den persönlichen Rückzug, mehr Raum für Musik und mehr Raum für Gottes Wort an dich. Und nach dem Freiraum zum Chill out, dem Jugendtreff im Pfarrzentrum.

samstags in sankt jakob

samstags in sankt jakob Gott loben in verschiedenen Formen. Ganz unterschiedliche Wortgottesdienste, von ganz unterschiedlichen Personen und Gruppen unserer Pfarrei gestaltet. Jeden Samstag um 18.30 Uhr in der Stadtpfarrkirche.

Bibelteilen

Bibelteilen Miteinander das Evangelium des nächsten Sonntags lesen, auf uns wirken lassen und unsere Gedanken dazu teilen. Das ganze eingebettet in einer Eucharistiefeier. Jeden Donnerstag um 18.30 Uhr im Meditationsraum des Pfarrhauses.

Kleinkindergottesdienste

Kleinkindergottesdienste Kindgerechte Gottesdienste für Kinder von 3 bis 7 Jahren feiern wir einmal im Monat – außer im Sommer – um 10.30 Uhr im Pfarrzentrum. Die Eltern sind natürlich auch eingeladen.

Orchestermessen

Orchestermessen Unser Kirchenchor St. Jakob zusammen mit dem Collegium musicum unserer Gemeinde gestalten mindestens zweimal im Jahr eine große Messe mit Chor und Orchester in der Stadtpfarrkirche St. Jakob.

Gottesdienst für Geschiedene

Gottesdienste für Geschiedene, Menschen in Trennung und ihre Freunde Wenn eine Partnerschaft in die Brüche geht, wirft das so manches Leben nachhaltig durcheinander. Nach Bedarf feiern wir einen Gottesdienst, der sich besonders an die Menschen richtet, die diese Erfahrungen machen mussten oder müssen – und ihre Freunde.

Rosenkranzgebet

Rosenkranzgebet Im immer sich wiederholenden Gebet des Rosenkranzes auf Christus hin zentriert werden. Im Kopf und im Herz frei werden, damit der Herr mich füllen kann. Wenn Sie daran Interesse haben, haben Sie mehrere Male in der Woche dazu in der Stadtpfarrkirche die Gelegenheit. Die Zeiten erfahren Sie im Wochenanzeiger.

Eucharistische Anbetung

Eucharistische Anbetung Quelle und Höhepunkt des ganzen christlichen Lebens ist die Eucharistie, so sagt es das 2. Vatikanische Konzil. In der Eucharistie ist Christus selbst zugegen. Von daher verehren wir in dem eucharistischen Brot Christus. Jeden Dienstag um 18 Uhr in der Stadtpfarrkirche St. Jakob.

Buß- und Versöhnungsgottesdienste

Buß- und Versöhnungsgottesdienste In der Advent- und in der Fastenzeit bieten wir zur Vorbereitung auf das Weihnachts- bzw. Osterfest jeweils einen Bußgottesdienst und einen Versöhnungsgottesdienst an. Reflektieren Sie in einer gemeinsamen Stunde wo Sie gerade stehen und wie Ihre Beziehung zu Gott und den (Mit-)Menschen aussieht.

Der EINE Gottesdienst

Der EINE Gottesdienst Dreimal im Jahr konzentrieren wir uns an einem Sonntagvormittag auf eine einzige Eucharistiefeier in der Stadtpfarrkirche um 10.00 Uhr. Damit möchten wir die Gemeinde, die sonst sonntags in neun Euraristierfeiern zerstreut ist, zusammenführen. Dieser Gottesdienst ist so gestaltet, dass für jede Altersgruppe ein Element dabei ist.

Sonntagsabends

Sonntagsabends Die Sonntagabendmessen in der Stadtpfarrkirche um 18.30 Uhr sind jeweils besonders gestaltet: 1. Sonntag im Monat – Orgelmesse | 2. Sonntag im Monat – Neue geistliche Lieder | 3. Sonntag im Monat – Gottesdienst der Stille | 4. + 5. Sonntag im Monat — ohne besondere Gestaltung