Eltern-Kind-Gruppen für Kinder zwischen 1 und 3 1/2 Jahren

In Friedberg arbeiten die Eltern-Kind-Gruppen in der Trägerschaft des KDFB nach einem erprobten pädagogischen Konzept. Geschulte Leiterinnen kümmern sich um mutter- / vater- und kindgerechte Strukturen und Inhalte. Im Zentrum steht dabei das altersgerechte Spiel mit dem Kind. Eltern werden in ihrer Erziehungskompetenz gestützt.

Mütter oder Väter mit Kleinkindern zwischen 1 und 3 1/2 Jahren treffen sich einmal in der Woche im Pfarrzentrum zum Spielen, Singen und zur Sinnesschulung. Die einzelnen Gruppen sind auf 12 Mütter oder Väter mit ihren Kleinkindern begrenzt.

Ansprechpartnerin: Bianca Schlögl, Tel. 60 990 680 – bianca.schloegl@gmx.de
Einfach nur spielen und mal die Mama / den Papa genießen, ohne dass Haushalt und Telefon stören. – Diesen Traum wollen wir unseren Kleinsten in der Pfarrei erfüllen und zwar in unseren Mutter/Vater-Kind-Gruppen.

Einmal in der Woche können Mütter/Väter mit ihrem Kind ( 1 – 3 Jahre) in die Gruppenstunde kommen und sich ganz aufs Spielen miteinander konzentrieren. Dazu gehören auch Lieder und Schoßspiele, gemeinsam Brotzeit machen, basteln, Geburtstage und andere Feste im Jahreskreis sprechen, kleine Ausflüge ins Schwimmbad oder zum Spielplatz unternehmen und vieles mehr.

So können große und kleine Leute Kontakte knüpfen und Freunde finden.

Von |